Domotex 2014: Uzin zeigt neue switchTec-Klebetechnologie Sigan Elements und Sigan Elements Plus

6. Januar 2014

Zur Domotex 2014 vom 11.01. bis 14.01.2014 in Hannover präsentiert die Uzin Utz AG in Halle 7, Stand A22 eine große Bandbreite neuer Produkte und Geräte zur Verlegung von Bodenbelägen. Die Uzin Utz AG richtet den Fokus ihrer Messepräsentation 2014 auf anwenderfreundliche und nutzerorientierte Lösungen rund um den Boden und demonstriert mit den Marken Uzin, Wolff, Pallmann und RZ ihr Know-how in der Verlegetechnik.

Uzin Sigan Elements und Sigan Elements PlusAls Ergebnis langjähriger Forschung und Entwicklung mit der switchTec-Klebetechnologie zeigt Uzin Sigan Elements und Sigan Elements Plus. Erstmals lassen sich damit Designbeläge auf verschiedenen Untergründen schnell, perfekt maßstabil und ohne spätere Rückstände verlegen. Pallmann stellt das erste komplett lösemittelfreie Versiegelungssystem für stark beanspruchtes Parkett vor, das Pall-X Zero, und RZ eine Tiefmatt-Versiegelung aus der Turbo Protect-Reihe.

Anwendungstipps und Vorführungen für das bodenlegende Handwerk runden das Messeangebot ab. Schneller Bodenwechsel mit Uzin switchTec-Klebetechnologie Sigan Elements und Sigan Elements Plus bieten eine komplett neue Methode, Designbeläge schnell und maßstabil zu verlegen und wieder rückstandsfrei zu entfernen – und dies bei unterschiedlichen Untergründen von Belag bis Metall. Uzin hat dazu das Anwendungsspektrum der patentierten switchTec-Klebetechnologie weiterentwickelt und speziell auf die Anforderungen für PVC-Designbeläge ausgerichtet. Das Duo verbindet damit die bewährten Vorteile zum schnellen Belagswechsel ohne Nutzungsausfall mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten trendiger Designbeläge in perfekter Optik. Als erstes und einziges System weltweit ermög-licht Sigan Elements die sichere, dauerhafte und maßstabile Verklebung von PVC-Designbelägen und PVC-Fliesen auf bestehende Nutzbeläge. Sigan Elements Plus erlaubt dies auf Spachtelmassen, Spanplatten und Metall. Der Belag kann jederzeit wieder rückstandsfrei entfernt werden.

[Quelle, Foto: Uzin]

Tags: